Skip to main content

#PE006 | Nachweispflichten bei Lebensmittelkontaktmaterialien nach EU VO 1935/2004 sowie IFS Food 7 – Teil II

Nachdem wir uns in der Folge PE005 den theoretischen Grundlagen gewidmet haben, widmen wir uns in dieser den Erfahrungen aus der Praxis. Es geht um Checklisten für Konformitätserklärungen sowie Lebensmittelunbedenklichkeitsbescheinigungen. Desweiteren werden die Verantwortlichkeiten beispielhaft dargelegt, für die Regelungen für Materialien, die von einem externen Hersteller beziehungsweise Auftragnehmer geliefert werden.

#PE008 | bevazar – DIE Plattform für die Getränkeindustrie

In dieser Folge widmen wir uns dem jungen Startup bevazar. Wir führten ein Interview mit Frau Katja Ceynowa und sprachen über den ersten freien Online-Marktplatz für Unternehmen in der Getränkeindustrie. Die Plattform zeichnet sich dadurch aus, dass sie zum einen speziell auf die Getränkeindustrie zugeschnitten ist und zum anderen unabhängig, transparent und einfach zu bedienen ist. Ebenso diskutierten wir über die Vorteile für Lieferanten und Getränkeproduzenten im B2B-Bereich, als auch zukünftige Entwicklungen durch die Nutzung dieser Plattform in dem Branchenzweig.

#PE004 | Welche Änderungen gibt es im IFS Food 7 Draft?

Dieses Jahr wird der IFS Food 7 viele Neuerung für Produktionsunternehmen bescheren. Während unserer Winterpause haben wir die Zeit dazu genutzt, uns mit dem finalen IFS Food 7 Draft mit Stand 10/2019 näher zu beschäftigen. Die wesentlichen Änderungen findet Ihr in unserer neuen Podcastfolge. Die Änderungen zum Nachlesen bekommt Ihr auch als Whitepaper zugesandt, wenn […]

#PE007 | Nachweispflichten bei Lebensmittelkontaktmaterialien nach EU VO 1935/2004 sowie IFS Food 7 – Teil III

In Episodenfolge PE006 widmeten wir uns den Checklisten für Konformitätserklärungen sowie Lebensmittelunbedenklichkeitsbescheinigungen. Desweiteren besprachen wir beispielhaft die Verantwortlichkeiten inklusive Regelungen für Materialien, die von einem externen Hersteller beziehungsweise Auftragnehmer geliefert werden.

In dieser Folge widmen wir uns dem firmenspezifischen Lastenheft mit technischen Anforderungen in der Produktion, LM-Bescheinigungen bei KMUs, die Vorgehensweise wenn keine Bescheinigung vorliegt und zuletzt die Verifizierung der Produktionsanlagen.

#PE003 | Was tun, wenn B. cereus im Produktionsprozess auftritt?

Ein Gedankengang zu den aktuellen Lebensmittelrückrufen. Wenn man die Schlagzeilen der letzten Wochen betrachtet, merkt man ein ad-hoc gesteigertes Gefahrenbewusstsein bei den produzierenden Unternehmen und auch kontrollierenden Behörden. Nicht zuletzt hervorgerufen durch das Unternehmen Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren. Ein Extremfall, trotz IFS-Zertifizierung. Das Gefahrenbewusstsein sollte allerdings nicht nur temporär, sondern allgegenwärtig zu jedem Zeitpunkt […]