Skip to main content

Auf unserer MEETUP-Bühne in Butzbach freuen wir uns auf Jürgen Wolf von Arla Foods. Herr Wolf ist seit 1986 am Standort Pronsfeld tätig. Nach seiner Weiterbildung zum Techniker Milchwirtschaft und Molkereiwesen leitete er unter anderem die Bereiche Produktentwicklung, Controlling und Einkauf. Seit 2012 ist Herr Wolf Standortortleiter der Arla Foods GmbH Niederlassung Pronsfeld. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und seinen 2 Söhnen in der Eifel.

Arla Foods

Arla Foods ist eine schwedisch-dänische Molkereigenossenschaft und zählt mit rund 10.300 Eigentümern sowie 19.000 Mitarbeitern zu den größten Molkereien der Welt. Arla unterhält in 12 Ländern Produktionsbetriebe und in weiteren 30 Ländern Vertriebsniederlassungen. Die Produkte von Arla werden in mehr als 100 Ländern vertrieben.
Der Produktionsstandort Pronsfeld im Eifelkreis Bitburg-Prüm, auf einer Fläche so groß wie 77 Fußballfelder, zählt zu den modernsten Produktionsstätten der Milchindustrie weltweit. Es ist zudem mit rund 1.000 Mitarbeitern das größte Werk im Arla-Konzern und der zweitgrößte Milchverarbeitungsstandort in Europa. Spezialisiert auf haltbare Molkereiprodukte wie Trinkmilch, Sahne, Milchmischgetränke, Kondensmilch, Schmand, Milchpulver sowie frische Butter und Milchstreichfette werden in Pronsfeld bis zum Jahr 2020 voraussichtlich rund 2 Mrd. Kilogramm Milch verarbeitet.

Thema: Digitalisierung 4.0 im Spannungsfeld von agiler Arbeitsweise

  • „FTS“ – Führerloses Transportsystem
  • Rückverfolgung von der Kuh bis zum Kunden – KuKu
  • Die intelligente Palette in der Produktion
  • Mit Post-its in die Zukunft?
  • 4.0 ASI mit dem System LIA
  • Mitarbeiterschulung digital „Quentic“

Noch nicht angemeldet zum 2. LBMTD-Meetup am 21. November 2019 in Butzbach? Jetzt aber los… hier geht’s zur Anmeldung.

 


Ähnliche Beiträge